Mehrere Linux Clients zentral steuern/warten

Nach langer Suche habe ich endlich ein Tool gefunden, das selbstgebaute for loops in Bash Scripts ersetzt, wenn man mehrere Clients gleichzeitig mit SSH steuern will oder muss.
Mit Cluster SSH muss man einfach nur mit

cssh user@host1:port user@host2:port

die Verbindungen starten und der Befehl wird dann auf alle aufgebauten SSH Verbindungen verteilt.
Wer immer die gleichen Hosts und User hat, kann das ganze noch zentral in einem File ablegen
unter /etc/clusters mit Syntax tag user@host:port user2@host2:port
und dann mit

cssh tag

die gespeicherten Verbindungen aufbauen.
Beachte: “all” ist kein verwandbares tag

Es kam auch die Frage auf, was passiert, wenn ein Client irgendeine unerwartete Antwort zurückgibt. Es werden von cssh beim Verbinden alle Terminal Fenster sichtbar geöffnet und man kann sie auch jeweils einzeln benutzen. ClusterSSH bietet nur ein Eingabefeld, das sich auf alle geöffneten SSH Verbindunden repliziert.

Leave a Reply