Kurzes Review Garmin Forerunner 15

Ich hatte mir diesen Monat einen Forerunner 15 im Angebot bestellt. Hauptsächlich, weil ich mit dem Gedanken spiele mir eine Smartwatch zu bestellen und vorab testen wollte ob ich eine Uhr 24/7 tragen würde.Forerunner15

Meine alte Polar Pulsuhr hat nur die essentiellen Funktionen für einen Hobby-Läufer wie mich: Uhrzeit, Stoppuhr, Puls.
Der Garmin sieht wesentlich schicker aus und hat GPS-Empfänger und einen Aktivitätstracker – zumindest dachte ich das.

Das einzige was er “tracked” sind Schritte. Ich hätte mir schon gewünscht, dass er wenigstens die Schlafphasen aufzeichnet. Einzig auf der Connect Seite kann man jeden Morgen eintragen wie gut man geschlafen hat. Ein weiteres Manko ist, dass man die Uhr jedes Mal an den PC anschließen muss um die Daten von der Uhr auf die Connect Seite zu importieren.

Positiv waren der Tragekomfort und die recht lange Akku-Laufzeit im Modus ohne GPS Aufzeichnung. Auch die Garmin Connect Seite an sich ist schick gemacht und mit der entsprechenden Hardware sicher auch informativ und gut.

tl;dr
Als reine Pulsuhr zum Laufen hat mich die Uhr überzeugt, aber dafür genügt auch meine alte Polar. Für eine Alltags Uhr hat sie zu wenige zusätzliche Funktionen.  Deshalb ging sie auch zurück.

Vielleicht gibt es bald ein Review zur Moto360 oder LG Watch R…

Aus gegebenem Anlass:

To reset the device:
– Power off watch (press and hold Light, device will count down and shut off)
– Press and hold Enter (top right) and Down button (bottom right)
– Press and release Light button to power device back on
– Release Enter after first beep
– Release Down button after second beep

 

One thought on “Kurzes Review Garmin Forerunner 15”

Leave a Reply