Windows Systemstart mit Multi-Core beschleunigen

Da inzwischen egtl. fast jeder PC mehrere Prozessorkerne sein Eigen nennt, verstehe ich nicht wirklich, warum Windows diese beim Systemstart nicht standardmässig benutzt.

Diese Einstellung zu ändern dauert zum Glück nichtmal eine Minute:

  1. Windows Taste + R oder Kommandozeile öffnen
  2. ‘MSConfig’ eingeben und ausführen
  3. Start Tab auswählen
  4. unter ‘erweiterte Optionen…’
  5. den Haken bei ‘Prozessoranzahl’ machen und die vorhandenen Kerne einstellen

Nun sollte Windows beim nächsten Systemstart die vorhandenen Kerne auch ausnutzen und ein wenig schneller booten.

One thought on “Windows Systemstart mit Multi-Core beschleunigen”

Leave a Reply