Überwachungsstaat

“Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen. Den Polizei- oder Überwachungsstaat wollen wir nicht.”

Ernst Benda, ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts,

zur Vorratsdatenspeicherung im Interview mit tagesschau.de, 5. Juni 2007

Leave a Reply