Random Rants

Rant 1: Waschmaschinen, Trockner und co

Warum ist es unnötig kompliziert Wäsche zu waschen? Die Betonung ist hier das Wort unnötig, weil das ganze Thema per se nicht kompliziert ist. Zur Verdeutlichung einige Beispiele – quasi Auslöser dieses Rants:

  •  “Waschmittel in die Kammer für den Hauptwaschgang einfüllen”
    Man zieht ganz unbedarft die Schublade auf und sieht vor sich zwei Kammern, die mit römisch 1 und römisch 2 beschriftet sind. Ganz intuitiv ist die Kammer 2, diejenige für den Hauptwaschgang, was man entweder vom Waschmaschinenkundigen des Vertrauens erfährt oder eben nicht. (Nein, es liest kein Mensch ne Anleitung, dafür gibts fragmutti.de)
  • “im Schongang waschen”
    Aufgabe des Tages: Suche die Aufschrift “Schongang” auf der Waschmaschine!Zur Auswahl steht: Koch-/Buntwäsche, Pflegeleicht, Pflegeleicht (Fein). Öh?!
    Intuitiv geht man nicht davon aus, dass pflegeleichte Dinge nicht leicht zu pflegen sind, sondern genau das Gegenteil. Leicht zu pflegende Klamotten kommen in die Kochwäsche.  Öh?!
    [[ http://www.frag-mutti.de/Unterschied-zwischen-Pflegeleicht-und-Feinwaesche-a3184/ ]]

Conclusio: Eine Ode an die Symbole

In Textilien gibt es tolle Symbole wie das beigefügte. Auch welche mit Strich (bedeutet Pflegeleicht) oder zwei Strichen (Pflegeleicht (Fein)) darunter und der Gradzahl. Warum sind diese echt praktischen Symbole nicht einfach auf der Waschmaschine?

Symbole! Symbole machen das Leben leichter, wirklich!
An der Tankstelle steht auch nicht an der Preistafel “Super Plus 1,70€” und an der Tankstelle gibt es auf einmal nur noch Zapfhähne mit Nummern 1-4.

Gleiches gilt für die komischen Waschmittel, Weichspüler, sonstwas. Symbol auf die Flasche, Symbol auf die Klamotten, Symbol ins richtige Fach.

WIE SCHWER KANN ES DENN SEIN?!

 

Rant 2: Krankenkasse

Warum schickt man mir ein Bonusheft, wenn ich daraus für 95% der Leistungen zu gesund bin?

Wäre ich:

  • adipös,
  • Raucher,
  • Alkoholiker
  • Burn-Out Opfer,
  • von chronischen Rückenschmerzen geplagt,
  • oder sonstwie invalide,

würde ich jedes Jahr durch das Absolvieren von irgendwelchen Kursen eine gute Ecke meines Beitrags zurück bekommen.

Da ich aber auf eigene Kosten Sport treibe, nicht Rauche, mich halbwegs gesund ernähre, bekomme ich:

  • nix.

Aber hey, als Studierender jeden Monat gute Hundert Euro, ohne Bafög, zu zahlen ist doch easy. Und dann noch Briefe zur Beitragserhöhung bekommen, die einem sagen, dass die Beiträge angehoben werden, weil das Bafög steigt…

 

Danke für deine Teilnahme an dieser Selbsthilfegruppe für Alltagsprobleme 😉

Rant?

“To speak agressivly about somthing. or to take your own tangent about a subject and talk for a long time in a passionate manner.”
[ http://www.urbandictionary.com/define.php?term=rant ]

Leave a Reply